Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Buchungen zwischen dem Hotel Les Roches Rouges (90 Boulevard de la 36ème division du Texas, 83530 Saint-Raphaël) und dem Kunden.

 

RESERVIERUNG & ANZAHLUNG

 

Die vom Hotel mitgeteilten Preise sind öffentlich, in €, inklusive Steuern und Dienstleistungen, mit Ausnahme der Kurtaxe, die vor Ort zu zahlen ist. Die Höhe der Kurtaxe kann je nach den gesetzlichen Bestimmungen variieren, die in Anspruch genommen werden können. Die Pauschalpreise (Frühstück, Halbpension usw.) sind untrennbare Bestandteile und werden bei Nichtinanspruchnahme nicht erstattet. Der zum Zeitpunkt der Buchung gewährte und vom Kunden bezahlte Zimmerpreis ist der Endpreis. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine Änderung des Preises seiner bestätigten Reservierung im Falle späterer Werbeaktionen, die von der Einrichtung über ihre Reservierungsabteilung, ihre Website oder andere Partner-Websites angeboten werden. Eine Reservierung wird erst nach Erhalt einer ersten Anzahlung bestätigt, und der Restbetrag ist vor der Ankunft des Kunden unter den folgenden Bedingungen fällig:

 

Für flexible Tarife:

30% rückzahlbare Anzahlung bei der Buchung. Der Restbetrag ist 14 Tage vor der Ankunft fällig.

 

Für Sonderangebote:

50% rückzahlbare Anzahlung bei der Buchung. Der Restbetrag ist 30 Tage vor der Ankunft fällig.

 

Für das Vorausbuchungsangebot:

Vollständige Vorauszahlung zum Zeitpunkt der Buchung, nicht erstattungsfähig, nicht änderbar.

 

Die Zahlung der ersten Anzahlung bestätigt die Buchung und damit die Annahme unserer allgemeinen Geschäfts- und Stornobedingungen. Wird der fällige Restbetrag nicht bis zum vereinbarten Termin gezahlt, gilt der Aufenthalt als vom Kunden storniert und die Verkaufsbedingungen finden entsprechend Anwendung.

Bei Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte sind die Bankgebühren vom Kunden zu tragen und zum Gesamtbetrag des Aufenthalts hinzuzurechnen. Zahlungen per Scheck oder in Fremdwährung können nicht akzeptiert werden.

 

ÄNDERUNG UND STORNIERUNG DES AUFENTHALTS

 

Unterbrechung des Aufenthaltes und nicht in Anspruch genommene Leistungen

Bei einer Unterbrechung des Aufenthalts durch den Kunden oder bei reservierten und nicht in Anspruch genommenen Leistungen, aus welchem Grund auch immer, einschließlich medizinischer Gründe und höherer Gewalt, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

 

Stornierung und Änderung durch den Kunden

Bei Nichterscheinen oder wenn es dem Kunden nicht möglich ist, am vorgesehenen Tag anzureisen, werden die Gebühren zu 100 % für die betreffenden Nächte berechnet. Bei Nichterscheinen hat der Kunde 24 Stunden Zeit, dem Hotel ein neues Ankunftsdatum mitzuteilen. Nach 24 Stunden behält sich das Hotel das Recht vor, das Zimmer anderweitig zu vergeben.

Wir raten unseren Kunden, einen Vertrag mit ihrer Versicherungsgesellschaft abzuschließen, um die Stornierungskosten zu decken.

 

Jede Buchung unterliegt den folgenden Stornierungsbedingungen:

 

Für flexible Preise:

Stornieren Sie Ihre Buchung bis 14 Tage vor der Ankunft, um die Anzahlung zurückzuerhalten, oder zahlen Sie den gesamten Aufenthalt zuzüglich Steuern. Kostenlose Änderungen bis zu 14 Tage vor der Ankunft, zuzüglich der Preisdifferenz.

 

Für Sonderangebote:

Stornieren Sie Ihre Buchung 30 Tage vor der Ankunft, um eine Rückerstattung der Anzahlung zu erhalten, oder zahlen Sie die restlichen 50% des Aufenthalts plus Steuern. Kostenlose Änderungen bis zu 30 Tage vor der Ankunft, zuzüglich etwaiger Preisdifferenzen.

 

Angebot für Vorausbuchungen:

Vollständige Vorauszahlung zum Zeitpunkt der Buchung, nicht erstattungsfähig, nicht änderbar.

 

 

Stornierung durch den Hotelier

Die Buchung kann vom Hotelier im Falle höherer Gewalt oder bei Unmöglichkeit der Weiterführung des Hotelbetriebs storniert werden, ohne dass dem Kunden ein Schadenersatz zusteht. Die vom Kunden geleistete Anzahlung wird zurückerstattet.

 

AUFENTHALTSBEDINGUNGEN & VERPFLICHTUNGEN

 

Bei der Buchung werden Sie nach der Anzahl der Personen - Erwachsene und Kinder - gefragt, die das Zimmer bewohnen, sowie nach den Vor- und Nachnamen der einzelnen Personen. In jedem Fall darf die Anzahl der Personen die maximale Kapazität des Zimmers nicht überschreiten.

 

Tiere sind erlaubt, wenn sie an der Leine oder in einem Käfig in den Gemeinschaftsräumen gehalten werden. Ein Zuschlag für Tiere muss bei der Buchung oder bei der Ankunft im Hotel bezahlt werden. In jedem Fall behält sich das Hotel das Recht vor, ein Tier abzulehnen, das als gefährlich angesehen wird oder dessen Verhalten die Ruhe und den Komfort der anderen Gäste stören könnte.

 

Die Ankunfts- und Abreisezeiten müssen eingehalten werden, andernfalls wird dem Kunden ein Zuschlag in Höhe des Preises für die zusätzliche Nacht berechnet.                  

Check-in : ab 16:00 Uhr

Check-out : bis 11:00 Uhr                         

 

Alle von den Kunden vor Ort konsumierten Extras müssen am Tag der Abreise mit Kreditkarte oder in bar an der Rezeption bezahlt werden.

 

Der Kunde verpflichtet sich, die Privat- und Gemeinschaftsräume zu respektieren und haftet für alle Schäden, die er verursacht. Jegliches Verhalten, das gegen die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt, berechtigt die Hotelleitung, den Kunden aufzufordern, das Hotel ohne jegliche Entschädigung oder Rückerstattung zu verlassen.

Die Hotelordnung steht Ihnen im Hotel zur Verfügung. Wir danken Ihnen, dass Sie sie gelesen haben und sie respektieren.

 

Reklamationen

Ihre Zufriedenheit ist unsere höchste Priorität. Für jede mögliche Reklamation ist es wichtig, dass Sie diese bei Ihrer Ankunft im Hotel oder später schriftlich innerhalb von 10 Tagen vorbringen.

Jede Anfrage nach einer bestimmten Ausrichtung oder Eigenschaft der Unterkunft wird als Vorzug betrachtet und stellt keine vertragliche Garantie dar. Sie kann keinen Anspruch auf Entschädigung begründen.

Alle Streitigkeiten, die die Auslegung und Ausführung dieser Bedingungen betreffen und die nicht gütlich beigelegt werden konnten, fallen unter die ausschließliche Zuständigkeit des Handelsgerichts von Fréjus und unterliegen dem französischen Recht.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Buchungen zwischen dem Hotel Les Roches Rouges (90 Boulevard de la 36ème division du Texas, 83530 Saint-Raphaël) und dem Kunden.

 

RESERVIERUNG & ANZAHLUNG

 

Die vom Hotel mitgeteilten Preise sind öffentlich, in €, inklusive Steuern und Dienstleistungen, mit Ausnahme der Kurtaxe, die vor Ort zu zahlen ist. Die Höhe der Kurtaxe kann je nach den gesetzlichen Bestimmungen variieren, die in Anspruch genommen werden können. Die Pauschalpreise (Frühstück, Halbpension usw.) sind untrennbare Bestandteile und werden bei Nichtinanspruchnahme nicht erstattet. Der zum Zeitpunkt der Buchung gewährte und vom Kunden bezahlte Zimmerpreis ist der Endpreis. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine Änderung des Preises seiner bestätigten Reservierung im Falle späterer Werbeaktionen, die von der Einrichtung über ihre Reservierungsabteilung, ihre Website oder andere Partner-Websites angeboten werden. Eine Reservierung wird erst nach Erhalt einer ersten Anzahlung bestätigt, und der Restbetrag ist vor der Ankunft des Kunden unter den folgenden Bedingungen fällig:

 

Für flexible Tarife:

30% rückzahlbare Anzahlung bei der Buchung. Der Restbetrag ist 14 Tage vor der Ankunft fällig.

 

Für Sonderangebote:

50% rückzahlbare Anzahlung bei der Buchung. Der Restbetrag ist 30 Tage vor der Ankunft fällig.

 

Für das Vorausbuchungsangebot:

Vollständige Vorauszahlung zum Zeitpunkt der Buchung, nicht erstattungsfähig, nicht änderbar.

 

Die Zahlung der ersten Anzahlung bestätigt die Buchung und damit die Annahme unserer allgemeinen Geschäfts- und Stornobedingungen. Wird der fällige Restbetrag nicht bis zum vereinbarten Termin gezahlt, gilt der Aufenthalt als vom Kunden storniert und die Verkaufsbedingungen finden entsprechend Anwendung.

Bei Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte sind die Bankgebühren vom Kunden zu tragen und zum Gesamtbetrag des Aufenthalts hinzuzurechnen. Zahlungen per Scheck oder in Fremdwährung können nicht akzeptiert werden.

 

ÄNDERUNG UND STORNIERUNG DES AUFENTHALTS

 

Unterbrechung des Aufenthaltes und nicht in Anspruch genommene Leistungen

Bei einer Unterbrechung des Aufenthalts durch den Kunden oder bei reservierten und nicht in Anspruch genommenen Leistungen, aus welchem Grund auch immer, einschließlich medizinischer Gründe und höherer Gewalt, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

 

Stornierung und Änderung durch den Kunden

Bei Nichterscheinen oder wenn es dem Kunden nicht möglich ist, am vorgesehenen Tag anzureisen, werden die Gebühren zu 100 % für die betreffenden Nächte berechnet. Bei Nichterscheinen hat der Kunde 24 Stunden Zeit, dem Hotel ein neues Ankunftsdatum mitzuteilen. Nach 24 Stunden behält sich das Hotel das Recht vor, das Zimmer anderweitig zu vergeben.

Wir raten unseren Kunden, einen Vertrag mit ihrer Versicherungsgesellschaft abzuschließen, um die Stornierungskosten zu decken.

 

Jede Buchung unterliegt den folgenden Stornierungsbedingungen:

 

Für flexible Preise:

Stornieren Sie Ihre Buchung bis 14 Tage vor der Ankunft, um die Anzahlung zurückzuerhalten, oder zahlen Sie den gesamten Aufenthalt zuzüglich Steuern. Kostenlose Änderungen bis zu 14 Tage vor der Ankunft, zuzüglich der Preisdifferenz.

 

Für Sonderangebote:

Stornieren Sie Ihre Buchung 30 Tage vor der Ankunft, um eine Rückerstattung der Anzahlung zu erhalten, oder zahlen Sie die restlichen 50% des Aufenthalts plus Steuern. Kostenlose Änderungen bis zu 30 Tage vor der Ankunft, zuzüglich etwaiger Preisdifferenzen.

 

Angebot für Vorausbuchungen:

Vollständige Vorauszahlung zum Zeitpunkt der Buchung, nicht erstattungsfähig, nicht änderbar.

 

 

Stornierung durch den Hotelier

Die Buchung kann vom Hotelier im Falle höherer Gewalt oder bei Unmöglichkeit der Weiterführung des Hotelbetriebs storniert werden, ohne dass dem Kunden ein Schadenersatz zusteht. Die vom Kunden geleistete Anzahlung wird zurückerstattet.

 

AUFENTHALTSBEDINGUNGEN & VERPFLICHTUNGEN

 

Bei der Buchung werden Sie nach der Anzahl der Personen - Erwachsene und Kinder - gefragt, die das Zimmer bewohnen, sowie nach den Vor- und Nachnamen der einzelnen Personen. In jedem Fall darf die Anzahl der Personen die maximale Kapazität des Zimmers nicht überschreiten.

 

Tiere sind erlaubt, wenn sie an der Leine oder in einem Käfig in den Gemeinschaftsräumen gehalten werden. Ein Zuschlag für Tiere muss bei der Buchung oder bei der Ankunft im Hotel bezahlt werden. In jedem Fall behält sich das Hotel das Recht vor, ein Tier abzulehnen, das als gefährlich angesehen wird oder dessen Verhalten die Ruhe und den Komfort der anderen Gäste stören könnte.

 

Die Ankunfts- und Abreisezeiten müssen eingehalten werden, andernfalls wird dem Kunden ein Zuschlag in Höhe des Preises für die zusätzliche Nacht berechnet.                  

Check-in : ab 16:00 Uhr

Check-out : bis 11:00 Uhr                         

 

Alle von den Kunden vor Ort konsumierten Extras müssen am Tag der Abreise mit Kreditkarte oder in bar an der Rezeption bezahlt werden.

 

Der Kunde verpflichtet sich, die Privat- und Gemeinschaftsräume zu respektieren und haftet für alle Schäden, die er verursacht. Jegliches Verhalten, das gegen die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt, berechtigt die Hotelleitung, den Kunden aufzufordern, das Hotel ohne jegliche Entschädigung oder Rückerstattung zu verlassen.

Die Hotelordnung steht Ihnen im Hotel zur Verfügung. Wir danken Ihnen, dass Sie sie gelesen haben und sie respektieren.

 

Reklamationen

Ihre Zufriedenheit ist unsere höchste Priorität. Für jede mögliche Reklamation ist es wichtig, dass Sie diese bei Ihrer Ankunft im Hotel oder später schriftlich innerhalb von 10 Tagen vorbringen.

Jede Anfrage nach einer bestimmten Ausrichtung oder Eigenschaft der Unterkunft wird als Vorzug betrachtet und stellt keine vertragliche Garantie dar. Sie kann keinen Anspruch auf Entschädigung begründen.

Alle Streitigkeiten, die die Auslegung und Ausführung dieser Bedingungen betreffen und die nicht gütlich beigelegt werden konnten, fallen unter die ausschließliche Zuständigkeit des Handelsgerichts von Fréjus und unterliegen dem französischen Recht.